Lampe,Achat,Muster,zeigen die anderen Seiten. ; Hier finden Sie Gedanken über Völker und ihre wertlose öffentliche Meinung


Zur Startseite Zu den Lampen Galerien Über meine Arbeitweise Gedanken über den Werkstoff Achat Meine grossen und kleinen Ziele Informationen über mich und von mir Hier mp3 FREE downloaden Zu den Links über Glas, Kunst und Achat

Light 2 Art



Auf das ihr in interessanten Zeiten lebet!



Einzig die Franzosen sind mit ihrem Zuchtprogramm (die Republik braucht seit Napoleon Soldaten) erfolgreich in Europa. In allen anderen Staaten steigen nur noch die Zahlen der Geburten bei ihren ausländischen Bevölkerungsanteilen. Nun ist Frankreich aber in den letzten Jahrzehnten so erfolgreich gewesen bei ihren Bemühungen der Volksvermehrung durch Alimentation, dass sie dort heute massive Probleme mit Jugend-Arbeitslosigkeit (und den Verwüstungen die das in den Städten hinterlässt) haben. Französische Vorstädte wurden wie jetzt auch London mit dem so genannten South-Central-Syndrom konfrontiert.

In Deutschland sieht das Bild dagegen noch anders aus. Die Alimentation wirkt sich hier nicht positiv genug aus hat aber (da sie dort am Meisten wirkt wo Geld noch was wert ist, unten) hier doppelt fatale Auswirkungen. Pisa ist längst nicht nur ein schiefer Turm in südlichen Eurolanden da bemängeln die Deutschen Arbeitgeber jetzt nicht nur die Qualität ihrer Bewerber um Beschäftigung, nun fehlt dem Aufschwung auch noch die nötige Menge des Hightech-Personals.


Jetzt wird also wieder von "Green Card" die Rede sein und "Inder statt Kinder" Sprüche werden DIE Themen der TV-Talktische (mit Standartbesetzung auf Tournee durch Deutschlands Kleinstaaten-TV) sein.

Aber wer glauben Sie sagt da so etwas:

Es sieht so aus, als ob das Wahlverhältnis von Wähler zu Politiker bei uns auf den Kopf stehen würde. Hier wählen sich Politiker systematisch und erstmalig auf der Welt ein neues Volk! Erst züchten die Politiker (mit Bier und RTL, analog zu Brot und Spiele) also vorwiegend Unterschicht, dann (unfähig denen adäquate Arbeitsplätze zu beschaffen) wird das Jugendstrafrecht europagerecht mit Knästen ausgestattet und die Jobs des nächsten Aufschwungs mit neuen Gastarbeitern gefüllt.

Die deutsche Öffentlichkeit ist von so vielen viel versprechenden Reizen überflutet und derart kommerziell zugeritten, dass hier der Weg längst das Ziel darstellt und obige Schlussfolgerungen bloß noch Graffitti am Rande des virtuellen Raums sind. Und keiner sieht was ich sehe?



zurück