Objekt des Monats


Auf dieser Seite wird das aktuelle Objekt etwas ausführlicher und mit geringer komprimierten Fotos, als in den Galerien, vorgestellt.


"Spektral"

Beim ersten Mal zeige ich hier zwei „verwandte“ Lampen. Die Achatscheiben dieser Lampen SpektralA und SpektralB sind aus demselben Stein geschnitten. Wirklich gleiche Lampen sind bei meinem System „Unikate in Serie und ohne Ende“ ja nicht möglich, und so sind diese beiden Stücke so ähnlich wie eben möglich.

Die Namen dieser Lampen spielt an auf die (auch auf den Fotos aber leider zu schwach) erkennbare regenbogenfarbige Lichtbrechung des kristallin-klaren Bänderachats. Bei der Lampe SpektralA beginnen die schwarzen, das Muster beherrschende Linien in der Mitte, bei SpektralB rechts außen. Die Druse in der Mitte der Steine besteht aus Bergkristall (Siliziumdioxid mit trigonalem Kristallgitter) rundherum der Achat ist ebenfalls aus Siliziumdioxid nur die Form der Kristalle wird dort als phänofaserig bezeichnet.

Die beiden Fotos mit dem Maßband verdeutlichen die extreme Verarbeitung der ca. 6mm dicken Achatscheiben (beziehen Sie das auf die Breite der Nähte zwischen Achat und Glas).

Maße der Lampe SpektralA: Höhe:580 mm, Breite:365 mm, Tiefe:190 mm
Maße der Lampe SpektralB: Höhe: 585 mm, Breite: 378 mm, Tiefe: 178 mm


Galerie 1



Lampe Spektral A Lampe Spektral A




Galerie 2


Leuchte Spektral A Leuchte Spektral A Leuchte Spektral A Leuchte Spektral A
Leuchte Spektral A Leuchte Spektral A Lampe Spektral B Lampe Spektral B
Lampe Spektral B Lampe Spektral B Lampe Spektral B Lampe Spektral B

zurueck