Lampe des Monats

"Lampe Wonder Light"

Der Säulenschaft dieser Lampe ist rundherum aus einem, in schmale Streifen geschnittenen Stück Spectrum Baroque geschnitten worden. Dieses Stück Spectrum Glas ist besonders hell und daher die leuchtende Lampe schwer zu fotografieren. Dafür ist die Lampe dann aber auch für menschliche Augen besonders atraktiv. Am Top dieser Lampe befindet sich ein großer, ausdrucksstarker Achat mit einem rot schwarzen Muster in der Mitte der sonst recht klaren Achat-Scheibe. Dieser Achat (eng. agate) ist ein sozusagen natürliches Glas. Achat eine die kristalline Form von SiO2 (der haufigsten Verbindung auf diesem Planeten.

Um die Stimmung zu vervollständigen konnen Sie nun auch noch den, von mir zur Lampe produzierten Titel Lamp Wonder Light goes around downloaden (siehe Link in der Überschrift).



Maße der Lampe Höhe: 615 mm, Breite: 164 mm, Tiefe: 132 mm;
Achat: 162 mm x 158 mm, bei einer Dicke von 6,5 mm

Lampe Wonder Light, an und frontal gesehen die leuchtende Lampe Wonder Light von links gesehen Lampe Wonder Light, an von rechts gesehen Lampe Wonder Light, aus und von rechts gesehen
die nicht leuchtende Lampe Wonder Light frontal und von oben gesehen die nicht leuchtende Lampe Wonder Light von links oben gesehen die nicht leuchtende Lampe Wonder Light steil von links oben gesehen die leuchtende Lampe Wonder Light steil von oben fotografiert
die leuchtende Lampe Wonder Light steil von oben fotografiert der leuchtende Achat in der Lampe Wonder Light der nicht leuchtende Achat in der Lampe Wonder Light



Galerien